Restschuldversicherung

Die Restschuldversicherung tritt ein wenn der Kreditnehmer aus einem oder mehreren Gründen zahlungsunfähig wird.
Gründe für eine Zahlungsunfähigkeit können sein:

    • Arbeitslosigkeit
    • Arbeitsunfähigkeit
    • längere Krankheit
    • versterben

Die Restschuldversicherung sichert nicht nur den Kreditnehmer ab sondern auch die Familie und im schlimmsten Fall die hinterbliebenden.