Postident

Das Postident-Verfahren ist eine Methode der sicheren persönlichen Identifikation von Personen, die durch einen Mitarbeiter der Deutschen Post AG durchgeführ wird. Banken sind gesetzlich verpflichtet, die Identität des Kunden bei der Kontoeröffnung oder Kreditaufnahme festzuhalten. Die Kosten des Verfahrens werden von der jeweiligen Bank getragen.