Ein Kleinkredit zu Weihnachten sinnvoll?

Weihnachtsgeschenke auf Pump – Formen und Möglichkeiten der Finanzierung im Überblick

Viele Menschen möchten sich bzw. ihren Liebsten zu Weihnachten den einen oder anderen Wunsch erfüllen. Oftmals fehlt es jedoch am notwendigen Geld, um alle Anschaffungen zu tätigen. Dies stellt für Eltern mit Kindern häufig ein Problem dar. Sie können sich die Geschenke nicht leisten.

Ein Kleinkredit zu WeihnachtenDamit zum Weihnachtsfest die Kinderaugen trotzdem strahlen und unter dem Baum die neue Konsole oder das neue Puppenhaus steht, kaufen einige Eltern Weihnachtsgeschenke auf Kredit bzw. Raten. Dafür nutzen sie beispielsweise:

  • den verfügbaren Dispo ihres Girokontos
  • das vorhandene Kreditlimit ihrer Kreditkarte
  • die angebotene Zahlpause vom Versandhandel
  • die angebotene Ratenzahlung der Einzelhändler

Der Vorteil der Nutzung dieser Angebote liegt darin, dass sich die Aufnahme dieser Formen des Kredits in der Regel sehr einfach gestaltet. Nachteilig ist jedoch zu erwähnen, dass die Kosten für diese Kredite zum Beispiel aufgrund eines hohen Zinssatzes oder eines höheren Verkaufspreises, der einen vermeintlich günstigen Zinssatz kompensiert, sehr hoch ausfallen.

Zudem gilt zu beachten, dass es bei einigen der hier vorgestellten Möglichkeiten der Finanzierung, insbesondere ist in diesem Zusammenhang auf die Kreditkartenzahlung sowie die Zahlpause zu verweisen, die Möglichkeit der Überschuldung besteht. Der Grund hierfür liegt in der Tatsache, dass der Verbraucher bei diesen Formen der Finanzierung in der Regel den gesamten aufgenommenen Kreditbetrag in einer Rate zurückzahlen muss. In vielen Fällen ist dies dem Verbraucher nicht problemlos möglich. Deshalb sollte der Verbraucher bereits im Vorfeld prüfen, ob diese Form der Finanzierung für ihn geeignet ist.

Der klassische Kleinkredit kann eine sinnvolle Alternative für die Finanzierung von Weihnachtsgeschenken sein

Die bereits vorgestellten Formen der Finanzierung haben den Nachteil, dass sie in der Regel sehr teuer oder nur in einer Rate rückzahlbar sind. Aus diesem Grund raten die meisten Experten von diesem Formen der Finanzierung ab und empfehlen eher die Aufnahme eines klassischen Kleinkredites bei einer Bank.

Die wesentlichen Vorteile der Aufnahme eines Kleinkredits stellen die vielfach günstigeren Konditionen und die Möglichkeit der Rückzahlung in gleichbleibenden monatlichen Raten dar. Zudem gilt zu beachten, dass die Mittelverwendung für die Finanzierung von Weihnachtsgeschenken durch eine Bank nicht an einen bestimmten Händler gebunden ist. Somit besteht für den Verbraucher die Möglichkeit, die Angebote der verschiedene Händler zu vergleichen. Er kann zum Beispiel die Wii und das Puppenhaus jeweils beim günstigen Händler kaufen und diese Anschaffungen durch einen Kredit finanzieren.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar